In der vierten Woche können Sie ohne jeden Zweifel wissen, ob Sie schwanger sind oder nicht. Wenn Sie bis zur vierten Woche gewartet haben, um herauszufinden, ob Sie schwanger sind, haben Sie nur noch 38 Wochen übrig. Heutzutage gibt es Schwangerschaftstests die Ihnen fast von Anfang an sagen können, ob Sie schwanger sind. Der beste Weg um 100% sicher zu gehen, dass man schwanger ist, ist einen Test zu Hause zu machen und dann zu einem Arzt zu gehen und dort ebenfalls einen Test zu machen.
Jetzt wo Sie 100% sicher sind, dass Sie schwanger sind, ist es an der Zeit zu realisieren, was dies bedeutet. Sie werden nicht nur Eltern werden, sondern Sie werden auch auf sich selbst und das Baby acht geben müssen. Wenn Sie einen schnellen Lebenswandel gewöhnt sind, werden Sie langsamer machen müssen. Sie werden mehr Nährstoffe und Schlaf brauchen. Wie Sie wissen, ist das erste Trimester das wichtigste im Leben.
Wenn Sie über 36 Jahre alt sind, werden Sie vielleicht als Risikoschwangerschaft gelten und es gibt spezielle Dinge, die Sie tun müssen, besonders wenn Sie zum ersten Mal Mutter werde.

Entwicklung des Babys

Wenn Sie gerade erst herausfinden, dass Sie schwanger sind, Gratulation! Aber jetzt ist es Zeit für sich und das Baby zu sorgen. Das Baby wird sich schnell entwickeln und wachsen in den ersten 5 Monaten. Sie können diese Entwicklung unterstützen, indem Sie Ihre Vitamine nehmen und sich richtig ernähren.
Dies ist der Beginn der Schwangerschaft, und wie Sie auf sich achten, wird bestimmen, wie die restliche Schwangerschaft verlaufen wird.
Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Ihre Schwangerschaft bestätigen lassen, dann tun Sie dies bei Ihrem Arzt. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie eine Beckenuntersuchung und ein Sonogramm machen lassen, um zu sehen, wie weit Sie sind. Dies wird das Erste von vielen Sonogrammen sein und Sie werden Monat für Monat sehen, wie das Baby wächst.
Woche für Woche und Monat für Monat werden Sie sehen wie sich das Baby äußerlich entwickelt aber die Organe und entwickeln sich ebenfalls. Die Eingeweide, Lungen, Blase sowie Niere und Nervensystem entwickeln sich recht schnell.

Veränderungen in Ihrem Körper

Was Ihren Geisteszustand angeht, werden Sie ekstatisch sein. Sie werden begeistert sowie nervös sein. Es ist völlig normal, sich in dieser Phase zu ängstigen. Sie können helfen die Angst und die Nervosität zu bekämpfen, indem Sie kurze Nickerchen machen und einfach entspannen. Wie sich die Schwangerschaft weiter entwickelt, wird Ihr Körper ein Hormon mit dem Namen HCG entwickeln. Zu Beginn der Schwangerschaft werden Sie vielleicht etwas Morgenübelkeit verspüren sowie Schwindelgefühl, Ohnmachtsgefühle und Benommenheit.
Manchmal erleben Frauen Unterleibsschmerzen und etwas Schmerz. Wenn dies anhält, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt. In dieser Phase werden Sie anfangen besonders E,
empfindlich gegenüber Gerüchen zu werden, die Sie vorher vielleicht gar nicht wahrgenommen haben. Im ersten Trimester ist es nicht unüblich, dass Frauen ohne Grund ermüden.
Aber jede Frau ist anders und sie erleben vielleicht Morgenübelkeit bis zum zweiten Trimester und manch andere Frau erlebt es vielleicht nur für ein paar Wochen. Wenn Sie etwas erleben, was sich nicht richtig anfühlt, benachrichtigen Sie sofort Ihren Arzt. Es könnte nichts sein aber Sie sollten kein Risiko eingehen.

Was zu erwarten ist

Sie sollten in der vierten Woche der Schwangerschaft damit rechnen aufgeregt, beschwingt und nervös zur selben Zeit zu sein. Als zukünftige neue Mami ist es wichtig, sich geistig und körperlich darauf vorzubereiten. Das Wichtigste ist, dass Sie sich entspannen, und versuchen so viel Stress wie möglich zu vermeiden. Sie dürfen nicht vergessen, dass was auch immer Sie geistig oder körperlich betrifft, auch Einfluss auf das Baby hat.
Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt sich mit Ihrem Partner hin zu setzen und zu diskutieren was ihre Rollen sein werden. Sie müssen die Dinge klären, die Sie in den nächsten 9 Monaten brauchen werden. Es ist wichtig, sich besser zu ernähren und jeden Tag Vitamine zu nehmen.
Sie sollten außerdem versuchen es leicht zu nehmen; obwohl die Schwangerschaft eine aufregende Zeit ist, kann es geistig und körperlich anstrengend sein. Wenn Sie sich ausgelaugt fühlen, machen Sie eine Pause, wenn Sie stundenlang arbeiten, nehmen Sie sich ein paar Stunden frei. Herum zu rennen und nicht auf sich zu achten, wird Einfluss auf das Baby haben. Jetzt müssen Sie für zwei denken und handeln.

Tipps/Ratschläge

Am Ende des Tages kann ein warmes Bad sehr entspannend sein und den Stress mildern. Eine warme Tasse Kakao mit etwas Sahne wird sie auch entspannen. Lesen Sie ein Buch und legen Sie die Füße hoch oder schauen Sie einfach etwas fern. Versuchen Sie spazieren zu gehen. Schwimmen ist die beste Übung für eine schwangere Frau und es ist auch sehr entspannend.
Manchmal beginnen die Lebenspartner, aus Sympathie mit ihrer Liebsten ebenfalls Gewicht zuzunehmen. Wenn Sie beide versuchen sich gesund zu ernähren werden Sie beide nicht zu viel Gewicht zu nehmen, während der Schwangerschaft. Es ist normal für eine Frau zwischen 11 und 15 Kilo während der Schwangerschaft zuzunehmen. Es ist enorm wichtig, Ihr Gewicht aufzuschreiben. Wenn Sie zu viel Gewicht zunehmen, wird es nicht gut für das Baby sein, und wenn Sie nicht genug zunehmen, werden Sie ebenfalls Probleme bekommen.
Gesund zu bleiben ist das Wichtigste was Sie tun können. Durch richtige Ernährung helfen Sie dem Baby zu wachsen und durch das Vermindern des Stresses tun Sie Ihrem Baby ebenfalls nur gut. Fragen Sie Ihren Arzt, ob es etwas Spezielles gibt, was Sie während Ihres Trainings machen können. Fragen Sie nach einer Liste von Nahrungsmitteln und Medikamenten, die Sie nicht zu sich nehmen dürfen. Ein gesundes und glückliches Baby zu haben hängt von Ihnen ab.

Leave a Reply