Die zweite Woche der Schwangerschaft gilt als der offizielle Beginn Ihrer Schwangerschaft. In dieser Woche wird man Ihnen noch nichts ansehen und Sie werden vermutlich keine Symptome verspüren, aber wenn Sie einen Schwangerschaftstest in der zweiten Woche nach der Befruchtung machen würden, würde das Ergebnis positiv sein. Außerdem wird Ihr Körper in der zweiten Woche der Schwangerschaft ein paar Veränderungen sehen und fühlen. Die Schwangerschaft beginnt, in dieser Woche echter zu wirken. Jetzt wird es Veränderungen bei Ihrem Embryo sowie Ihrem Körper geben. In der zweiten Woche besteht der Embryo aus 150 Zellen. Diese Zellen teilen sich in drei Schichten und jede Schicht wird eine eigene Funktion übernehmen. Diese Schichten sind alle für sich wichtig, aber Sie werden ein menschliches Wesen mit Persönlichkeit, aussehen und einem entwickelten Körper formen.

Entwicklung des Babys

Die innere Schicht nennt man Endoderm, sie wird sich zu dem Verdauungs- und Ausscheidungstrakt des Babys entwickeln. Leber, Pankreas und Thyreoidea werden sich alle aus der Endodermschicht entwickeln. Die mittlere Schicht nennt man Mesodermschicht. In dieser Schicht entwickeln sich die Knochen, die Muskeln, die Genitalien und die Hautschichten. Die letzte Schicht nennt man Ectoderm. Diese wird das Nervensystem enthalten. Hirn, Haut und Nägel werden alle in dieser Schicht entwickelt.
Ab der zweiten Woche der Schwangerschaft wird der Embryo tatsächlich um Uterus treiben und 100% durch die Gebärmutter geschützt sein. Das Baby is etwa 0,1 bis 0,2 mm groß in dieser Phase der Schwangerschaft. Sobald Ihre Schwangerschaft bestätigt wurde, und Sie Ihre Besuche bei Ihrem Arzt beginnen, werden regelmäßig Sonogramme gemacht werden. Am Anfang werden Sie überrascht sein, wie klein das Baby ist. Aber gewöhnen Sie sich nicht zu sehr daran. Bevor Sie es merken, wird es ziemlich groß sein! Die Entwicklung eines Babys ist einfach nur umwerfend. Ab der zwanzigsten Woche werden Sie in der Lage sein, das Geschlecht des Kindes zu bestimmen.

Veränderungen in Ihrem Körper

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie Ihre letzte Periode für die nächsten 42 Wochen gehabt haben. Der Östrogenlevel in Ihrem Körper wird steigen, denn es gibt kein Ablaufen. An diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft werden Sie viel Energie verspüren. Nutzen Sie dies, denn wenn das erste Trimester voranschreitet, werden Sie durch eine Phase von Müdigkeit und Erschöpfung gehen.
In dieser Phase der Schwangerschaft wird Ihr Uterus neue Ebenen bilden, um dabei zu helfen, dass Ihr Baby gut geschützt und genährt ist. Das Baby wird außerdem ein Immunsystem entwickeln. Jetzt wird sich eine Ihrer Eierstöcke zurückbilden und sich bereit für den Eissprung machen. Zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft wird Sie Ihr Arzt über die Familiengeschichte von Ihnen und Ihres Lebenspartners befragen. Es ist wichtig, alle medizinischen Details der Familie zu kennen.
Die ersten drei Monate der Schwangerschaft gelten als äußerst wichtiger Zeitraum der Schwangerschaft. Wenn Sie irgendetwas fühlen, was sich nicht richtig anfühlt, dann kontaktieren Sie Ihren Arzt. Meistens ist es nicht mehr, als Ihr Körper der sich an das Baby anpasst. Aber schämen Sie sich nicht dafür Ihren Arzt wegen irgendetwas zu kontaktieren. Dafür sind sie ja da. Manche Frauen rufen Ihren Arzt bis zu 10-mal am Tag an. Die Schwangerschaft ist eine wundervolle und aufregende Sache aber es kann einem manchmal auch nerven kosten.

Was zu erwarten ist

Zu diesem Zeitpunkt gibt es wirklich keine Veränderungen. Der Embryo ist sehr klein und entwickelt sich noch. Sie werden vielleicht ein paar Symptome der Schwangerschaft, so wie Druckempfindlichkeit oder Wundsein in Ihren Brüsten, spüren. Vielleicht werden Sie auch Übelkeit verspüren. Die Morgenübelkeit könnte bis zum 4. Monat der Schwangerschaft anhalten. Manche Frauen erleben dagegen überhaupt keine Übelkeit. Hoffen wir, dass Sie eine der Glücklichen sind.
Der Arzt wird zu diesem Zeitpunkt den Geburtstermin bestimmen, und wie wir im Artikel zur ersten Schwangerschaftswoche bereits sagten, wird Ihnen der Arzt ein Zwei-Wochen-Fenster geben, was einer 42 Wochen Schwangerschaft entspricht. Sie können sogar versuchen den Geburtstermin selbst zu bestimmen und sehen, ob Sie richtig lagen. Sobald Frauen herausfinden, dass Sie schwanger sind, beginnt die aufregendste und unvorstellbarste Zeit in ihrem Leben. Wie wir bereits sagten in der ersten Woche der Schwangerschaft, wäre es jetzt eine gute Zeit um Ihre Ess- und Schlafgewohnheiten zu ändern.
Beginnen Sie damit Vitamine zu nehmen. Wenn Sie eine der Frauen sind, die ständig unterwegs sind und im Auto essen, wäre es jetzt ein guter Zeitpunkt um sich etwas gesünder und gleichmäßiger zu ernähren. Halten Sie sich von Drive Thru’s fern und nehmen Sie sich Zeit zum Essen. Wenn Sie außerdem eine der Personen sind, die mit 4 bis 5 Stunden Schlaf auskommen, versuchen Sie 7 bis 8 Stunden pro Nacht zu schlafen. Schlaf kann Kräfte aufbauen und in den kommenden Monaten werden Sie dies brauchen.

Tipps/Ratschläge

Es gibt so viele Dinge, die Sie vielleicht an diesem Punkt fühlen werden. Sie fühlen vielleicht alles von Begeisterung zu Sorgen. Diese Emotionen sind normal. Was viele Frauen hilfreich während der Schwangerschaft finden, ist ein Tagebuch. Sie schreiben täglich nieder, was sie fühlen. Dies hilft ihnen mit allen Gefühlen die sie haben. Wenn Sie ein Familienmitglied haben, das kürzlich schwanger war, reden Sie mit ihr und fragen Sie, was sie erlebt hat. Jede Frau ist anders aber die Erfahrungen sind dieselben.
Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit und es kann stressig sein. Versuchen Sie so viel Stress aus Ihrem Leben zu verbannen wie nur irgend möglich. Machen Sie langsam und genießen Sie es. Wenn Sie etwas Ungewöhnliches fühlen, zögern Sie nicht Ihren Arzt zu kontaktieren. Frauen, die zum ersten Mal Mutter werden, werden alles erleben, was mit der Schwangerschaft einhergeht. Es kann beängstigend sein und es wird etwas dauern, bis Sie sich an alles gewöhnen, aber fast alles, was Sie fühlen ist, Ihr Körper, der sich an das Baby und dessen Wachstum gewöhnt.

Leave a Reply